Freies Tanzen für Kinder

Ihr Kind hat Spaß an Musik und Bewegung, aber Sie wissen noch nicht, welche Form von Tanz ihm am besten liegt?

  • Sie sind die ganze Woche über berufstätig und Ihr Kind ist ganztags in einer Einrichtung. Am Abend ist es viel zu müde, um noch an einem konkreten Kurs teilzunehmen?
  • Es ist Samstag, draußen ist schlechtes Wetter, ihr Kind hat einen enormen Bewegungsdrang, aber Ihre Wohnung ist zu klein?

Wenn auch nur einer dieser Punkte auf Sie zutrifft, dann sind Sie hier richtig. Seit einigen Jahren schon bieten wir in der Zeit zwischen 14:45 und 16:00 Uhr freies Tanzen für Kinder an. Es ist sehr beliebt und machte den Kleinen großen Spaß.

Allerdings gibt es während der Sommermonate kein freies Tanzen, da es in dieser Zeit vielfältige Möglichkeiten gibt, draußen zu tanzen und zu springen.

Das freie Tanzen begann wieder am Samstag, dem 2. Oktober 2021 und findet den ganzen Herbst und Winter über regelmäßig statt.

Was ist das, und wie läuft es ab?

Unsere Räume sind ab 14:45 geöffnet. Bitte bringen Sie Ihr Kind so rechtzeitig, daß es vor 15:00 Uhr im Ballettsaal steht und zum Tanzen bereit ist.

Ab 15:00 Uhr beginnt das Tanzen. Es gibt abwechselnd ca. 15 Minuten Bodengymnastik unter Anleitung, danach freies Improvisieren und Tanzen. Dann wechseln sich Abschnitte mit Tanz (Ballett, Folklore, Modern, Akrobatik) unter Anleitung immer wieder ab mit freiem Tanzen. Die Kinder können mitmachen, so lange sie wollen, oder Pausen einlegen und anschießend wieder weiter tanzen.
Je nach Alter können die Eltern dabeibleiben und zusehen oder die Kinder alleine bei uns lassen. (In letzterem Fall bitten wir, eine Kontakttelephonnummer zu hinterlassen.)

Das Programm ist geeignet für Kinder ab ca. 3 Jahren aber auch für ältere Kinder. Unsere Betreuer richten sich beim Unterricht nach Alter und Können der Kinder.

Derzeit müssen wir jedoch folgende Regeln besonders beachten:

  • Bitte melden Sie Ihr Kind unbedingt vorher per E-Mail an, da nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern gestattet ist.
  • Es darf maximal ein Erwachsener das Kind begleiten und mit in den Ballettsaal kommen.
  • Im Ballettsaal besteht keine Maskenpflicht, jedoch bitten wir die Eltern, sich unter Einhaltung von Abständen ruhig im Ballettsaal hinzusetzen und möglichst nicht zu sprechen.
  • Wir folgen den "3g-Regeln", d.h. alle Erwachsenen müssen einen Nachweis vorzeigen, daß sie geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sind.
     

Gegen 16:00 Uhr endet das Programm und  unsere Räume schließen. 

Straßenschuhe bitte ausziehen, für Erwachsene haben wir Gästehausschuhe, die Kinder können in Socken oder eigenen Gymnastikschuhen oder Ballettschläppchen tanzen. Die Kinder können in ihrer Kleidung bleiben, wie sie sind, oder Turn- oder Ballettkleidung anziehen.

Unkostenbeitrag: € 5,- pro Kind, gleichgültig ob es mitmacht oder nur zusieht. 
 

Bitte beachten Sie unseren Kalender, an welchen Samstagen das freie Tanzen jeweils stattfindet:

Den Sommer über gibt es KEIN freies Tanzen an den Samstagen. Wir haben jedoch reguläre Kurse für Vorschulkinder, z.B. immer am Dienstag um 14:45 Uhr. Hiefür bitte wir jedoch um Voranmeldung telephonisch unter 348787 oder per E-Mail.  
Außerdem gibt es immer samstags um 9:15 in der Früh einen Ballettkurs für Anfänger geben. Da wir pro Kurs nur eine begrenzte Anzahl von Kindern nehmen, empfiehlt sich dringend Voranmeldung.

An folgenden Samstagen findet das freie Tanzen statt.

Derzeit ist Winterpause.

Ab Samstag, dem 15. Januar 2022 geht es wieder weiter.

Samstag, den 22. Januar

Samstag, den 29. Januar

Samstag, den 5. Februar

Samstag, den 12. Februar

Samstag, den 19. Februar

Samstag, den 26. Februar - KEIN freies Tanzen, Ferien!

 

 

 

 

 

 

Aus aktuellem Anlaß haben wir ab sofort

 

Sommerpause

Ab dem 2. Oktober 2021 wird es wieder ganz normal das freie Tanzen für die Kleinen geben.

Wir haben jedoch reguläre Ballettkurse für Kinder ab etwa viereinhalb Jahren.